Projektbeschreibung

Die Mieter A1 Telekom Austria, Kühne & Nagel, Schachinger sowie Phoenix sind seit 2012/2015 in den beiden bestehenden Hallen des Logistikzentrums Wien-Nord auf einer Fläche von rd. 44.000 m2 operativ tätig. Ab Q1/2017 wird die Erweiterung durch die Halle E im Gewerbepark Eibesbrunn zusätzliche 24.000 m2 modernste Lager- und Büroflächen internationalen Class A Standards bieten.

Vorteile

1

Technologie

Moderne hochwertige Bauausführung.

2

Isolierung

Überdurchschnittliche Wärmeisolierung für
geringe Betriebskosten.

3

Grüne Energie

Energieeffiziente Heizung und Beleuchtung.

4

Flexible Raumaufteilung

Flexible Raumaufteilung von 3,000 m2 bis 22,000 m2.

5

Sprinkler System

ESFR Sprinkler im gesamten Gebäude.

6

Management

Professionelles Facility Management.

Logistikpark Plan

wnl_local_map